Ein spannender Tag mit vielen Facetten

Am 11. Oktober führte die DRK-Schwesternschaft Bonn ihr zweites berufspolitisches Forum mit dem Titel "Die neue Pflegeausbildung! Was tun?" durch.

Anhand einiger Fragen erläuterte das Team aus dem Eduardus-Krankenhaus, welche konkreten Auswirkungen das neue Pflegeausbildungsgesetz haben wird.

„Wir waren sehr gespannt, wie die heutige Veranstaltung angenommen wird. Nach dem Auftakt im Oktober letzten Jahres mit Minister Karl-Josef Laumann, geht es heute um die konkreten Auswirkungen des Pflegeberufegesetzes (PflBRefG) und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV) auf die Theorie und Praxis aus unterschiedlichen Perspektiven“, so die Vorsitzende.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht und den Nachtrag von Gerhard Herrmann aus dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales im Land NRW.

Hier finden Sie die Präsentation von Gertrud Stöcker.

 

 

Kontakt

Gabriele Wenz
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Akademische PR-Beraterin
Tel.: 0228/ 26 90 124
Fax: 0228/ 26 90 129
gabriele.wenz(at)schwesternschaft-bonn.drk.de