Für den Pflegeberuf begeistern

Am 15. September informierten Altenpflegeschülerinnen und Altenpflegeschüler während der Ausbildungsbörse in Euskirchen-Euenheim künftige Schulabgänger über ihre Ausbildung.

Dabei hatten sich die PflegeschülerInnen des Kurses E 28 unserer Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales aus der Nebenstelle in Euskirchen, einiges einfallen lassen, damit interessierte SchülerInnen und deren Eltern praktische Einblicke in die Aufgaben des Altenpflegeberufes erhielten. So wurde beispielsweise ein Selbsterfahrungsparcour mit dem Rollstuhl, die Kontrolle von Blutdruck und Blutzucker und vieles mehr angeboten. Für das leibliche Wohl sorgten die PflegeschülerInnen indem sie die Gäste mit selbstgemachten Waffeln und Kaffee verwöhnten. In persönlichen Gesprächen wurden viele Fragen beantwortet. Ergänzend wurde über die Freiwilligendienste im In- und Ausland sowie über die weiteren Ausbildungen in Pflegeberufen informiert. 
Insgesamt nahmen rund 2.000 SchülerInnen aus dem gesamten Euskirchener Kreis an der Ausbildungsbörse teil, die alle zwei Jahre stattfindet. Über 100 Betriebe und Organisationen sowie Hochschulen waren auf dem Gelände des Berufsbildungszentrums Euskirchen (BZE) vertreten.

 

Kontakt

Gabriele Wenz
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Akademische PR-Beraterin
Tel.: 0228/ 26 90 124
Fax: 0228/ 26 90 129
gabriele.wenz(at)schwesternschaft-bonn.drk.de